www.tannauer-schuetzen.de
 
   

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt       

Schießanlage
Die Schießstände des Schützenvereins Tannau bestehen aus einem im Vereinsheim integrierten Stand mit insgesamt 10 Bahnen zum Schießen mit Luftdruckwaffen aus einer Distanz von 10 Metern mit einer Mündungsenergiebegrenzung von 7,5 Joule.

Im unmittelbar angrenzenden Terrain des Vereins steht der kürzlich modernisierte Schießstand für Kurz- und Langwaffen. Der Kurzwaffenstand (Pistolenstand) hat eine Distanz von 25 Metern und der Langwaffenstand hat eine Distanz von 50 Metern.

 

Pistolenstand 

(Distanz: 25 Meter) 

Langwaffenstand

(Distanz: 50 Meter) 

 

Auf dem Pistolenstand kann man Montag, Freitag und am Sonntag mit Revolvern nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes (DSB) schießen. Am Samstag ist ein Schießen auf dem Stand nur nach Absprache möglich.

Auf den 5 Schießbahnen können Kurzwaffen mit einer Kaliberbegrenzung von maximal Kaliber .45 mit Energiebegrenzung von maximal 1500 Joule geschossen werden. Daraus ergibt sich, daß alle Kaliber und Patronen jenseits der .44 Magnum aus Rücksicht auf unsere angrenzenden Nachbarn nicht geschossen werden.

Auf dem Kurzwaffenstand ist auch eine Duellanlage für die KK-Sportpistole vorhanden. Auf den fünf Schießbahnen des Langwaffenstandes, gesteuert durch eine Seilzuganlage, können am Montag, Freitag und Sonntag Kleinkaliberlangwaffen geschossen werden. Am Samstag kann nach Absprache mit Vereinsmitgliedern auch auf dem Langwaffenstand mit Großkaliberlangwaffen mit einer maximalen Energiebegrenzung von 7000 Joule sowie mit Vorderladerlangwaffen trainiert werden  

Trainingszeiten
Hier finden Sie die aktuellen Trainingszeiten (Stand: 01.02.2018).

Sie interessieren sich für unser Schießtraining?

Schicken Sie uns Ihre Fragen per Mail an kontakt@tannauer-schuetzen.de oder kommen Sie doch einfach zu den Trainingszeiten vorbei!

Copyright © 2006 Schützenverein Tannau